PinCube

    Präzisionswerkzeug zur Unterstützung bei Osteosynthesen

    Im Rahmen einer Osteosynthese werden Knochen und Knochenfragmente zwecks gegenseitiger Stabilisierung fixiert. Dies erfolgt üblicherweise durch Platten, Schrauben, Gurte und/oder Stäbe. Bei einigen Anwendungen, wie zum Beispiel der Zuggurtungsostheosynthese, wird empfohlen, dass die dort verwendeten Bohrdrähte möglichst exakt parallel positioniert werden. Dies lässt sich frei Hand allerdings kaum bewerkstelligen.

    Aus diesem Grund hat EICKEMEYER® den PinCube entwickelt!

    Vorteile

  • Bohrdrähte können einfach exakt parallel positioniert werden

  • Einzigartige, spiralförmige Lochmuster-Geometrie ermöglicht das Setzen von Pins, auch unterschiedlicher Dicke, in beliebigen Distanzen

  • Verwendung von Pins, Bohrern und Gewindeschneidern in verschiedenen Durchmessern (0,6 – 2,0 mm) möglich

  • Durch seine extrem kompakte Abmessungen ist der PinCube ein grossartiges Werkzeug gerade im Bereich der Kleintierchirurgie (Seitenlänge 35 mm)

Bild
Art. Nr.
Bezeichnung
PRODUKTBILDER
191348
PinCube