Spot-Light MACH LED 110

    Bei der Neuentwicklung der Mach LED 110 Untersuchungsleuchte wurde grosser Wert auf einfaches Handling und hohe Wartungsfreundlichkeit gelegt. Mit dem flexiblen Verbindungselement kann die Leuchte positionsgenau auf das Wundfeld eingestellt werden.

    Das Spot-Light LED 110 von Dr. Mach hat eine Vielzahl computerberechneter facettierter Linsen, die Homogenität sowie geringste Schattigkeit im Leuchtfeld gewährleisten. Separat angeordnete Optiken mit je einem LED-Modul erzeugen jeweils ihr eigenes Leuchtfeld. Dies verstärkt die Kontrastwirkung und erhöht damit die Detailerkennung im Wundfeld. Mit den überragenden Farbwiedergabewerten erkennt der Arzt mühelos feinste Farbnuancen im Gewebe, das Farbspektrum des Wundfeldes erscheint natürlich und kontrastreich.

    Durch den Einsatz dieser modernen LED-Technik wird auch die Wärmeabstrahlung auf ein Minimum reduziert und bei niedrigem Stromverbrauch eine sehr hohe Lebensdauer erreicht.

    Produktdetails:

  • Überragende Farbwiedergabe

  • Facettiertes Mehrfach-Linsensystem

  • Bedienung am Leuchtengehäuse

  • Hohe Lebensdauer

  • Niedriger Stromverbrauch durch Einsatz der LED-Technik

  • Einfachstes Handling

    Technische Daten:

  • Durchmesser des Leuchtenkörpers: 12 cm

  • 30.000 Lux Lichtleistung bei 50 cm Abstand

  • Fixfokus, Leuchtfeld: 10 cm / 1 m Arbeitsabstand

  • Anzahl der LEDs: 3

  • Farbwiedergabe-Index: Ra >= 95

Bild
Art. Nr.
Bezeichnung
PRODUKTBILDER
611149
Spot-Light MACH LED 110 - Wandmodell